2. August 2017

Der heißeste Tag...

...des Jahres soll es werden!

Zunächst ist's frühmorgens erträglich, die schwüle Hitze wird sich wohl noch aufbauen.
Heiß geht es jedoch auch Nachts zu: Unsere Luzie treibt es gegen 1 Uhr, gegen 2 Uhr - je nachdem -
hinaus auf die Straße. Und ich konnte beobachten, dass sie ein Rendezvous mit dem hübschen
Kerl von gegenüber hat: Lego, genau gesagt Legolario, wartet auf sie. Er, der wuschelige
Hippie dieser Katzenstraße mag also unsere Kleine, macht ihr gar den Hof.

Wie dankt Luzie ihm das?!

Mit Ohrfeigen...

...eine kurze Katzenepisode aus unserem Haus für

Jaelle`s Aktion Alles für die Katz`

Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte,
kann das an jedem 1. und 15. des Monats machen. Einfach den eigenen
Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder.





Heiße Sommertage


Der Sommer hält mit heißen Händen
den Tag gefangen; Sonnenlicht
schon früh am Morgen gleißend spricht.
Die Sonnenschirme im Gelände
nun zieren auch Balkone dicht.

Der Städte Mauern speichern Hitze;
im Grünen ist man gern zu Haus,
sucht sich die hohen Bäume aus,
um dort im Schatten ruhig zu sitzen
und blickt entspannt ins Land hinaus.

Am See, am Fluss lässt ’s sich gut weilen,
es hilft so manche frische Brise
hier, wo die kühlen Wasser fließen,
der Macht der Hitze zu enteilen,
gelassen Sommer zu genießen.


© Ingrid Herta Drewing, 2013

Mein herzliches Dankeschön, liebe Lyrikfreundin für dieses besinnliche Gedicht.
Der Titel ist auf die Webseite von Dichterei verlinkt, dort findet man
weitere herrliche Gedichte!
___________________

Habt es alle fein und einen guten Start in den August,
wünscht

Heidrun

Die Kommentare werden weiterhin von mir moderiert, da leider
so viele Spams auf jeden Post in der Mailbox landen.

Kommentare:

  1. Mit Ohrfeigen - also echt ;-)
    das ist ja- unerhört... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie ist wehrhaft unsere Kleine! Und der Lego folgt bis vor die Haustür... 😂

      Löschen
  2. Ja ja. So sind die Katzendamen, wenn Ihnen ein Kater nicht genehm ist 😂😁
    Bei euch Hitze, bei uns lauwarm und immer bedeckt. Kein schönes Wetter.

    Liebe Grüße von Mathilda ❤❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mitunter zweifele ich, sie scheint in zu mögen... und dann ist's wiederum zu viel.
      Lauwarm würde mir reichen. Bin am Schmelzpunkt angelangt.
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  3. Liebe Heidrun,
    was für ein eigensinniges und selbstbewußtes Kätzchen.....Tja, da soll sich der Lego anstrengen..
    Danke dir für die schöne lyrische Einstimmung in den August!
    Einen guten Monat in jeder Hinsicht für dich wünscht dir
    Renee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine launische Madame, die uns - im Besonderen meinen Mann auch zwischendurch beißt. Für die lieben Worte Danke ich Dir und wünsche Dir ebenfalls einen guten Monat August!

      Löschen
  4. *lacht*...siehste, gibt auch in der Tierwelt "Machos" die auf "Schläge" stehen ;-)) Ist ja schon niedlich wenn es so eine Liebelei gibt, allerdings kann es nervig werden wenn die "Weibchen" rollig mauzen.

    Hier war es gestern Gott sei Dank mal bewölkter und nicht so heiß. In D. finde ich es echt schlimm was ich so mitbekomme....

    Liebe GRüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. wo - wo - wo isses heiss?!!!!! hier nicht - eher naja so ne lauwarme Brühe an Regen immer wieder, aber das Grün braucht es dringend immer wieder! ich denke über diese so ungesunden temperaturen - heut heiss - morgen nass und windig bis hin zu Stürmen - Klimawandel er ist da und zeigt uns was wir alles bisher falsch gemacht haben,
    Die Katzen scherts nicht, sie gehen raus, bei Wind und jedem Wetter, nur wenn die Sonne heiss vom Himmel brennt, die Nächte schwül-warm die Katzen heraustreiben zum jagenm und speilen, dann sind sie nicht mehr zu halten!(was jeder versetht der Katzen hat!:-))
    ...deine Luzie hat völlig reecht wenn sie den Kter verjagt, eine Backpfeife fühlt sich auch für ne Dame mit 4 Beinen nicht so gut an!..
    welch ein hübsches Ding aber auch, ich kann den Kater verstehen dass er schwänzelt...
    lacht Angel...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimme Dir auch in vollem Umfang zu. Es ist tatsächlich unser Vermächtnis, das wir unseren Nachkommen hinterlassen. Eine deformierte Natur.

      Ja, wer einmal Katzen hatte, weiß Bescheid was sie so alles treiben können. So ganz anders eben, als mit einem Hund, der mehr oder weniger willig an Deiner Seite mitläuft.

      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  6. Ein sehr hübsches katzenmädchen ist das. Sie hat recht, nachts nach draussen zu gehen, tagsüber ist es viel zu heiss gewesen gestern.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tagsüber liegt das Miezekatz tatsächlich im kühlen Keller, dort hat sie nämlich ein Plätzchen auf der Telefonzelle... 😉
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  7. Meine Güte, liebe Heidrun, ist eure Luzie süß!
    Und recht hat sie Nachts rauszugehen, die weiß, was ihr gut tut, hihi
    Ich muss sagen, hier in Hamburg hatten wir wirklich keine unerträglich Hitze gehabt.
    Meine Zeit ist ohnehin von September bis April und bis jetzt war das Wetter für wunderbar erträglich.
    Zum Glück!

    Hab Einen wundervollen August, liebe Heidrun, die Grażyna

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidrun,

    eine lustige Episode mit euer Katzendame. Hat ihren eigenen Kopf.
    Ich wünsche dir auch einen wundervollen August. Das Wochenende soll es schön und heiß werden. Mal keinen Regen.
    Diesen Monat fahren wir in Urlaub. Hoffe das es dann nicht mehr so heiß sein wird.

    Hab ein schönes Wochenende
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  9. was für eine Hübsche ;)

    ich hatte auch eine Lucie .. sie sah ähnlich aus..
    sie hat Recht .. man muss den "Männern" schon zeigen wo es lang geht ;) hihi

    das Wetter ist die letzte Zeit wirklich wieder auf Achterbahn.. einen Tag trocken und heiß dann schwül und nass .. vormittags meist bedeckt und es sieht nach Regen aus bis mittags dann die Sonne wieder raus kommt
    bei der Schüle klebt einem alles am Körper und man mag sich gar nicht bewegen..

    treffend wieder das Sommergedicht ..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...